Brotzeitbretter und Teller

Frisch gebackenes und noch warmes Brot steht auf dem Tisch. Dazu eine große Auswahl an Käse, Obst und Aufschnitt. Da fehlt doch eigentlich nur noch eins zum perfekten nachhaltigen und leckeren Essen: Unser Holzteller und Servierbrett.

In dieser Kategorie findest du Schneidebretter, Holzteller, Brotzeitbretter und ein Servierbrett aus heimischem Holz. Du siehst also, egal was du vorhast hier findest du garantiert den perfekten nachhaltigen Untersetzer für deine Vorhaben. Holz ist das ideale Material für den Einsatz in deiner Küche. Die heimischen Holz Arten sind von Natur aus antibakteriell und hygienisch und können problemlos mit den leckeren Lebensmitteln in Kontakt kommen, welche du täglich nutzt. Sie lassen sich auch für jeden Anlass – ob Geburtstag, Hochzeit oder Taufe – mit Lasergravur oder Einbrand personalisieren und werden so zum ganz persönlichen Geschenk.

Damit du die Nachhaltigkeit in deine Küche einziehen lassen kannst, wollen wir daran arbeiten, dass du Stück für Stück Teller, Bretter und sonstige Küchenhelfer aus Kunststoff ersetzen kannst. Deswegen bieten wir dir die traditionelle Alternative: Holz.

Welche Artikel du hier findest, Tipps zum Thema Nachhaltigkeit und tolle Brotzeit Rezepte findest du weiter unten. Wir wünschen dir viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.


zum Ende scrollen

keine weiteren Produkte anzeigen


Artikel 1 - 12 von 12

Unsere Artikel:

Holzteller: Diese edlen und hochwertigen Servierteller bestehen aus Buchenholz und werden in liebevoller Handarbeit im europäischen Familienbetrieb hergestellt, das macht jeden Teller zu einem echten Unikat. Der Vorteil des Materials? Die Oberfläche des Holzteller ist gegenüber deinen Messern klingenschonend. Das Holz ist langlebig und robust, aber weniger hart als ein Teller aus Porzellan oder Keramik, welche dein Besteck schnell abstumpfen lassen. Egal ob zum Abendbrot, Mittagessen oder als Frühstücksbrettchen: unsere Holzteller erhältst du einmal mit 24 cm Durchmesser und mit 30 cm Durchmesser. Somit sind sie jeder Aufgabe gewachsen.

Thema Gesundheit: Bei einem Teller oder Schneidebrett aus Kunststoff, können sich in den feinen Rillen die Bakterien besser ablagern als bei Holztellern. Je tiefer die Rillen sind, desto besser können sich teilweise gefährliche Bakterien dort vermehren und überleben.

Servierbrett Schwein: Dieses Servierbrett (welches auch als Schneidebrett eingesetzt werden kann) besteht aus heimischer Buche. Das Holzgeschirr kommt in Schweineform und sorgt somit bei Jung und Alt für tierischen Spaß. Dieses Schneidebrett eignet sich hervorragend für die Vorbereitung der leckeren Brotzeit. Ob Wurst, Käse oder Obst und Gemüse: Auf diesem Schweinchen lässt sich alles schneiden. Wie bei dem Holzteller ist auch dieses Schneidebrett durch seine Oberfläche klingenschonend. Deine Messer und die Umwelt werden es dir danken. Das 30 cm lange Servierbrett bietet genug Platz um deine Gäste mit den leckeren Delikatessen zu versorgen, die du auf dem Schneidebrett vorbereitet hast.

Servierbrett Blatt: Auch dieses Schneidebrett bzw. Servierbrett kommt in einer besonderen Form. Wer es weniger tierisch mag, dafür mehr auf die Natur setzt kommt mit unserem Servierbrett in Form eines Blattes. Auch dieses Schneidebrett eignet sich hervorragend für die Vorbereitung deiner leckeren Brotzeit. Ob Wurst, Käse oder Obst und Gemüse: Auf dem Brett in Blattform lässt sich alles schneiden. Wie bei dem Holzteller ist auch dieses Schneidebrett klingenschonend durch seine Oberfläche. Deine Messer und die Umwelt werden es dir danken. Dieses Servierbrett ist sogar ganze 39 cm lang und bietet auch genügend Fläche, um deine Gäste mit den leckeren Delikatessen zu versorgen, die du auf deinem Schneidebrett vorbereitet hast.

Rezept für deine Brotzeit

Ob morgens oder abends: Brot schmeckt immer! Am besten natürlich selbstgemacht und frisch aus dem Ofen. Wir zeigen dir mit diesem Rezept, wie dein eigenes Brot ganz einfach gelingt.

Rezept für ein Weißbrot vom Blech:

Zuerst das Mehl in eine Schüssel sieben und den Zucker zusammen mit dem Salz dazugeben.
Nun die Hefe mit 1–2 Esslöffeln Wasser vermengen, bis diese vollständig aufgelöst ist.
Daraufhin die Hefe zusammen mit der Milch, dem Wasser als auch der Butter mit in die Schüssel geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
Hier nach den Teig zudecken und an einem warmen Ort 60–70 Minuten gehen lassen.
Anschließend den Teig erneut durchkneten und hieraus 2–3 Brotlaibe formen.
Daraufhin ein Backblech mit etwas Butter fetten und die Brotlaibe daraufsetzen.
Im nächsten Schritt die Brotlaibe kreuzförmig an der Oberfläche einritzen und weitere 15 Minuten gehen lassen.
Inzwischen den Backofen auf 220° C Ober-Unterhitze / 200° C Umluft vorheizen.
Abschließend deine Weißbrote für 40–50 Minuten im Backofen backen.

Nachhaltig kochen und essen

Unsere Schneidebretter und Servierbretter sollen dir helfen deine Küche nachhaltig auszustatten und Nachhaltigkeit zu leben. Damit du auf noch bessere Art und Weise kochen kannst: Bio, ökologisch und fair. Wir haben ein paar Tipps für dich zusammengestellt:

1) Gestalte deinen Einkauf ökologisch: Kaufe Unbehandelte und plastikfreie Produkte. Dazu zählen Obst und Gemüse (nicht vorgeschnitten), Hülsenfrüchte, Milch und viele weitere. Am Besten kaufst du saisonale Lebensmittel und regionale Produkte. So schützt du die Umwelt gleich auf mehrere Wege.

Fertiggerichte sind oft bereits verarbeitet und bringen demnach schon vor dem eigenen Verzehr einen hohen Produktionsaufwand mit sich. Dieser ist wieder mit einem CO2-Ausstoß und viel unnötiger Plastikverpackung verbunden. Verpackungen wie jene aus Plastik sind Müll, welcher oft in der Umwelt landet. Jedes Jahr gelangen mindestens 4,8 Millionen Tonnen Plastik in den Weltmeere. Nutze doch zum Einkaufen bspw. Holzkörbe oder Jutebeutel und versuche viele unverpackte Lebensmittel zu kaufen und anstelle von Fertiggerichten kannst du viele tolle Rezepte im Internet entdecken, welche ohne viel Aufwand ganz leicht nachzukochen sind. Ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan, lebe deine Kreativität einfach am Herd aus!

2) weniger Lebensmittel wegwerfen: Jedes Jahr werden einige Millionen Tonnen Lebensmittel entsorgt, welche man noch nutzen könnte. Natürlich liegt die Verantwortung hier größtenteils bei den großen Konzernen und Supermarktketten, jedoch kann auch jeder von uns dazu beitragen, Lebensmittel effektiv zu nutzen. Zum Beispiel in dem wir nur so viel kaufen, wie wir auch benötigen und verbrauchen.

3) Küchenhelfer aus Plastik vermeiden: Viele Pfannenwender, Rührlöffel oder auch Kochlöffel aus Kunststoff oder Silikon enthalten nicht nur schädliche Stoffe, sondern sorgen nach Ihrer Lebenszeit auch für unnötigen Plastikmüll. Genau so verhält es sich mit Brettchen und Tellern aus Plastik. Hier kennst du ja schon unsere Alternative: Wie wäre es mit mehr Holztellern? Du findest in unserem Shop neben den Tellern natürlich auch Schalen, Gabeln, Schneidebretter und viel mehr Geschirr aus Holz. So kannst du Stück für Stück deine Küche umrüsten und Artikel aus Kunststoff, Silikon oder Edelstahl ersetzen. Ob Olivenholz, Kirschholz oder das naturbelassende Buchenholz. Unser Shop bietet dir viele Alternativen zu Einweg und Plastikartikeln.

Wir versenden mit GLS und Zufall
Unsere Zahlungsmittel
* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt. zzgl. Versand, zzgl. Versand