Senflöffel

Scharfer, würziger Senf zum saftig gegrillten Filet oder fruchtige Marmelade für einen süßen Start in den Tag: Ob Senf oder Konfitüre, wenn du einen nachhaltigen Weg suchst die leckeren Lebensmittel zu servieren, befindest du dich in der richtigen Kategorie. Unsere Holzlöffel sind perfekt für jeden Senf- und Marmeladenglas geeignet.

Die nachhaltigen Löffel bieten wir dir in verschiedenen Größen an, damit du jedes Senf- und Konfitüreglas mit unserem Holzlöffel ausstatten kannst. Doch wieso solltest du auf Löffel aus Holz setzen? Holz ist ein nachhaltiger und ökologischer Rohstoff, welcher langlebig und leicht zu pflegen ist. Das Holz ist von Natur aus antibakteriell und hygienisch und ist daher direkt bereit für den Einsatz mit Senf, Konfitüre und anderen leckeren Aufstrichen. Doch nicht nur deine Gesundheit wird dir den Einsatz von Holzlöffeln danken: Auch die Umwelt. Denn das Holz unserer Senflöffel stammt aus heimischen Wäldern. Das bedeutet: Kurze Transportwege und europäische Verarbeitung.

Weiter unten im Text klären wir welche Holzlöffel wir für dich im Angebot haben, geben dir Tipps zum Thema nachhaltig kochen und schauen uns an, ob Senf gesund ist. Zum Abschluss gibt es noch ein klassisches Rezept für Erdbeermarmelade. Viel Spaß beim Stöbern, entdecken und nachkochen.


zum Ende scrollen

keine weiteren Produkte anzeigen


Artikel 1 - 2 von 2

Welche Holzlöffel findest du hier?

Senf- oder Konfitürelöffel: Dieser ovale Holzlöffel ist unser Klassiker für das Senf und Marmeladenglas. Der Löffel hat eine ovale Laffe und besteht zu 100 % aus heimischem Buchenholz und komplett hergestellt in Europa. Damit der Löffel sich deinen Bedürfnissen und dem Glas anpasst bieten wir dir diesen Holzlöffel in vier verschiedenen Größen an. 11 cm Länge, 13 cm Länge, 16 cm Länge und 20 cm Länge. Die große Variante des Holzlöffels kann natürlich auch als Kochlöffel oder Esslöffel Verwendung finden, wohingegen der kleine Holzlöffel in deinen Gläsern mit Marmelade, Gelee oder Senf eingesetzt werden kann.

Senf/Konfitüre Löffel kantig: Dieser Senf-Löffel ist 13 cm lang, besteht ebenfalls aus heimischer Buche und besitzt eine runde Laffe. Der Griff ist eckig und liegt dadurch sicher in der Hand. Doch das Beste an diesem Holzlöffel? Dieser ist bald ausverkauft und auf die Restbestände geben wir dir noch einmal 50 % Rabatt. Bei unseren Auflaufartikeln sparst du also nicht nur Geld, sondern holst dir dadurch günstige Nachhaltigkeit ins Haus. Was will man mehr?

Wie gesund ist Senf?

Es ist mittlerweile bewiesen, dass Senf ein gesundes Lebensmittel ist und ebenfalls mehrfach gesundheitsfördernd wirken kann.

Senf lindert Erkältungssymptome und Krankheiten, fördert deine Verdauung und hilft dabei fettige Speisen besser zu verarbeiten. Senf ist also in vielerlei Hinsicht gesund für den Körper und daher nicht nur eine delikate Köstlichkeit, sondern auch noch ein empfehlenswertes Nahrungsmittel.

Senf ist durch seine Scharfstoffen appetitanregend und fördert die Verdauung. Dies erklärt, wieso Senf gerne zu fettigem Essen wie beispielsweise Bratwurst gereicht wird, denn die scharfen Senföle helfen der Verdauung gegen die schwer im Magen liegenden Lebensmitteln. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat bestätigt, dass sich der Verzehr von Senf positiv auf die Verdauung auswirkt, da Senf den Appetit anregt und fettige Gerichte bekömmlicher für den Magen und Darm macht. Somit wurde bestätigt, dass Senf eine positive Wirkung auf die Verdauung hat.

Rezept für selbstgemachte Erdbeer-Rhabarber-Marmelade

Diese klassische Marmelade schmeckt selbstgemacht einfach viel besser, als fertig gekauft und durch das Nutzen regionaler Produkte und dem Kochen mit regionalem Obst und Gemüse sorgst du nicht nur für mehr Nachhaltigkeit, sondern ganz einfach für besseren Geschmack.

Wie gehst du vor für eine gelungene Marmelade?

Die Erdbeeren waschen, putzen und in Spalten schneiden. Den Rhabarber ebenfalls waschen, die Enden entfernen, die Stangen abziehen, den Rhabarber in Stücke schneiden und mit den Erdbeeren sowie dem Zucker mischen.

Die Vanilleschoten längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark, die Schoten und den Zitronensaft unter die Fruchtmischung in einen Topf geben und alles zugedeckt ca. 2 Stunden ziehen lassen. Die Mischung unter Rühren langsam erhitzen und zum Kochen bringen.

Die Erdbeer-Rhabarber-Mischung 4–5 Minuten offen, sprudelnd kochen und die Vanilleschoten entfernen. Die Masse bis zum Rand in die vorbereiteten Gläser füllen, mit den Deckeln verschließen, 10–20 Minuten auf die Deckel stellen, umdrehen und abkühlen lassen.

Nachhaltig kochen und essen

Unsere Küchenhelfer Sets sollen dir helfen deine Küche nachhaltig auszustatten und Nachhaltigkeit zu leben. Damit du auf noch bessere Art und Weise kochen kannst: Bio, ökologisch und fair. Wir haben ein paar Tipps für dich zusammengestellt:

1) Gestalte deinen Einkauf ökologisch: Kaufe unbehandelte und plastikfreie Produkte. Dazu zählen Obst und Gemüse (nicht vorgeschnitten oder verpackt), Hülsenfrüchte, Milch und viele weitere. Am besten kaufst du saisonale Lebensmittel und regionale Produkte. So schützt du die Umwelt gleich auf mehrere Wege. Fertiggerichte sind oft bereits verarbeitet und bringen demnach schon vor dem eigenen Verzehr einen hohen Produktionsaufwand mit sich. Dieser ist wieder mit einem CO2-Ausstoß und viel unnötiger Plastikverpackung verbunden. Verpackungen wie jene aus Plastik sind Müll, welcher oft in der Umwelt landet. Jedes Jahr gelangen mindestens 4,8 Millionen Tonnen Plastik in den Weltmeere. Nutze doch zum Einkaufen bspw. Holzkörbe oder Jutebeutel und versuche viele unverpackte Lebensmittel zu kaufen und anstelle von Fertiggerichten kannst du viele tolle Rezepte im Internet entdecken, welche ohne viel Aufwand ganz leicht nachzukochen sind. Ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan, lebe deine Kreativität einfach am Herd aus!

2) weniger Lebensmittel wegwerfen: Jedes Jahr werden einige Millionen Tonnen Lebensmittel entsorgt, welche man noch nutzen könnte. Natürlich liegt die Verantwortung hier größtenteils bei den großen Konzernen und Supermarktketten, jedoch kann auch jeder von uns dazu beitragen, Lebensmittel effektiv zu nutzen. Zum Beispiel in dem wir nur so viel kaufen, wie wir auch benötigen und verbrauchen.

3) Küchenhelfer aus Plastik vermeiden: Viele Pfannenwender, Rührlöffel oder auch Kochlöffel aus Kunststoff oder Silikon enthalten nicht nur schädliche Stoffe, sondern sorgen nach Ihrer Lebenszeit auch für unnötigen Plastikmüll. Altmodisches Besteck und Küchenwerkzeug aus Plastik, sollte deinen neuen nachhaltigen Alternativen weichen. Wie wäre es mit mehr Holzlöffeln? Du findest in unserem Shop neben den Löffeln natürlich auch Schalen, Teller, Gabeln, Schneidebretter und viel mehr Geschirr aus Holz. So kannst du Stück für Stück deine Küche umrüsten und Artikel aus Kunststoff, Silikon oder Edelstahl ersetzen. Ob Olivenholz, Kirschholz oder das naturbelassende Buchenholz: unser Shop bietet dir viele Alternativen zu Einweg. und Plastikartikeln.

Wir versenden mit GLS und Zufall
Unsere Zahlungsmittel
* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt. zzgl. Versand, zzgl. Versand